Datenschutzerklärung baff.cloud

Der Schutz Deiner Daten hat bei uns oberste Priorität. Wir verarbeiten Deine Daten ausschließlich in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtvorschriften. Wir möchten Dich in diesen Hinweis zur Datenverarbeitung informieren, wie Deine personenbezogenen Daten verarbeitet werden.

1. Verantwortlicher

Verantwortlich für die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten sind wir, die

getbaff GmbH
Rathausufer 2340213 Düsseldorf, Deutschland
Handelsregister: HRB 88195
Registergericht Amtsgericht Düsseldorf vertreten durch den Geschäftsführer:

Hendrik Gottschalk
Telefon: +49 157 77901177
E-Mail: hendrik.gottschalk@getbaff.de

2. Erfassung personenbezogener Daten, Art und Zweck von deren Verwendung

2.1. Aufruf der baff.cloud

Bei Aufruf der baff.cloud im Rahmen des Cloud-Computing werden automatisch sog. Server-Logfiles, die der von Dir verwendete Browser übermittelt, erhoben und gespeichert. Es handelt sich hierbei um den verwendeten Browsertyp sowie die Browserversion, das von Dir verwendete Betriebssystem, Informationen über Deinen Internetservice-Provider, Deine IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, die Website, von welcher Du auf unsere Website gelangt bist und die Websites, die über unsere Website von Dir aufgerufen werden, gespeichert. Die Speicherung Deiner personenbezogenen Daten erfolgt nur vorübergehend für die Dauer des Besuchs der baff.cloud, um einen Verbindungsaufbau mit der baff.cloud sowie die Nutzung der baff.cloud zu gewährleisten und die Stabilität sowie Sicherheit des Systems auszuwerten. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO, da wir gemäß der vorstehend aufgeführten Zwecke ein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung haben. Wir verwenden die Daten nicht, um Rückschlüsse auf Deine Person zu ziehen und speichern Deine Daten nicht zusammen mit Ihren anderen personenbezogenen Daten.

2.2. Cookies

Bei Nutzung der baff.cloud setzen wir nach dem Login einen Cookie mit einer User ID, damit Du als Nutzer Dich nicht bei jedem Seitenaufruf erneut anmelden musst. Dies erfolgt zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit als berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

2.3. Erhebung und Speicherung Deiner Daten bei der Registrierung

Wenn Du Dich bei uns registrierst, wählst Du zunächst frei einen Benutzernamen und ein Passwort. Wir verarbeiten Deine E-Mail-Adresse zur Zusendung eines Bestätigungslinks. Nach Zusendung des Bestätigungs-links verarbeiten wir Deinen Vor- und Nachnamen, ein Profilbild sowie Deine Firmendaten. Als Firmendaten erfassen wir die Adresse, die Stadt, die Postleitzahl sowie Land und Bundesland. Ferner verarbeiten wir noch ein von Dir hoch geladenes Firmenlogo.  Wir erheben diese Daten, um Dich als unseren Kunden zu identifizieren, das Vertragsverhältnis mit Dir durchzuführen, mit Dir zu korrespondieren und unsere Leistungen abrechnen zu können.  Unsere Datenverarbeitung erfolgt auf Deine Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO zu den genannten Zwecken für die angemessene Durchführung unserer Geschäftsbeziehung und die beidseitige Verpflichtung daraus erforderlich. Die von uns erhobenen und verarbeiteten personenbezogen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten gespeichert und danach gelöscht.

2.4. Google Analytics

2.4.1. Einwilligung in die Nutzung von Google Analytics

Zur bedarfsgerechten Gestaltung der baff.cloud erstellen wir pseudonyme Nutzungsprofile mit Hilfe von Google Analytics. Google Analytics verwendet Targeting Cookies, die auf Deinem Endgerät gespeichert und von uns ausgelesen werden können. Auf diese Weise sind wir in der Lage, wiederkehrende Nutzer zu erkennen und als solche zu zählen und zu erfahren, wie unsere baff.cloud von unterschiedlichen Nutzern aufgerufen wurde. Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage Deiner Einwilligung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung unserer baff.coud werden in der Regel an einen Server von Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen und dort gespeichert. Da wir die IP-Anonymisierung in unserer baff.cloud aktiviert haben, wird Deine IP-Adresse von Google jedoch zuvor innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den Vereinigten Staaten von Amerika (ein angemessenes Datenschutzniveau liegt nach Art. 45 Abs. 1 DS-GVO durch Googles Teilnahme am EU-US-Privacy Shield vor) übertragen und erst dort gekürzt (weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung erhältst Du z.B. unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de). Wir haben mit Google LLC (USA) zudem einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DS-GVO geschlossen. Google wird alle Informationen demnach nur streng zweckgebunden nutzen, um die Nutzung unserer baff.cloud für uns auszuwerten und Reports über die Aktivitäten der baff.cloud zusammenzustellen.

2.4.2. Widerruf der Einwilligung

Du kannst Deine einmal erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Bitte nutzte hierfür eine der folgenden Möglichkeiten:

Du teilst uns mit, dass Du Deine Einwilligung widerrufen möchtest.

Du kannst die Speicherung der Cookies durch entsprechende Einstellung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung des Betriebssystems verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der baff.cloud vollumfänglich wirst nutzen können.

Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Deine Nutzung unserer baff.cloud bezogenen Daten (inkl. Deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du das unter dem folgenden Link (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst.

2.4.3. Demografische Merkmale bei Google Analytics

Unsere baff.cloud nutzt bei Google Analytics die Funktion “demografische Merkmale”. Dies ermöglicht Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Besucher unserer baff.cloud. Die vorgenannten Daten gehen zurück auf interessenbezogene Werbung von Google und auf Besucherdaten von Drittanbietern. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich. Du kannst diese Funktion jederzeit in Deinem Google-Konto über die Anzeigeneinstellungen deaktivieren oder die Datenerfassung durch Google Analytics wie in dem vorstehenden Punkt „Widerruf der Einwilligung“ beschrieben generell ausschließen.

2.5. Google Web Fonts

In unsere baff.cloud sind zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten Web Fonts von Google integriert. Wenn Du unsere baff.cloud aufrufst, werden die erforderlichen Web Fonts in Deinen Browsercache geladen, damit Texte und Schriftarten richtig angezeigt werden können. Der Browser Deines Endgeräts verbindet sich mit den Servern von Google, so dass Google Kenntnis davon bekommt, dass Du unsere baff.cloud über Deine IP-Adresse aufgerufen hast. Wir nutzen Web Fonts, um unsere baff.cloud einheitlich und optimal darstellen zu können, was ein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO darstellt.
Allgemeine Informationen zu Web Fonts findest Du unter https://developers.google.com/fonts/faq. Informationen zum Datenschutz findest Du unter https://www.google.com/policies/privacy/.

3. Weitergabe von Daten an Dritte

Eine Übermittlung Deiner persönlichen Daten an Dritte erfolgt ausschließlich nur, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO erforderlich ist. In diesem Zuge werden Daten an Datenbanken und Cloud-Dienste weitergegeben, um die vertraglichen Leistungen zu erbringen. Die Weitergabe erfolgt ausschließlich unter Einhaltung der geltenden gesetzlichen Bestimmung, ein unberechtigter Zugriff Dritter ist ausgeschlossen.

4. Deine Rechte

Du hast uns gegenüber auf Grundlage der gesetzlichen Vorschriften in Bezug auf Deine personenbezogenen Daten die folgenden Rechte:
Du kannst jederzeit gemäß Art. 15 DSGVO unentgeltlich Auskunft über Deine gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

Du hast ein Recht auf Berichtigung Deiner personenbezogenen Daten gemäß Art. 16 DSGVO, Einschränkung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten gemäß Art. 18 DSGVO und/oder Löschung Deiner personenbezogenen Daten gemäß Art. 17 DSGVO
Du hast das Recht Deine Einwilligung in die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO zu widerrufen. 

Du hast gemäß Art. 20 DSGVO das Recht auf Datenübertragbarkeit, das heißt das Recht, die Daten, die wir verarbeiten, an Dich oder an Dritte mit einem gängigen, maschinenlesbaren Format ausgehändigt zu bekommen.

Du hast das Recht, Dich gemäß Art. 77 DSGVO bei der zuständigen Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten in unserer baff.cloud zu beschweren, wenn Du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung gegen die DSGVO verstößt. Du kannst Dich dafür insbesondere an die Aufsichtsbehörde Deines üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes wenden.

5. Widerspruchsrecht

Wenn wir Deine personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeiten, hast Du unter den Voraussetzungen des Art. 21 DSGVO das Recht Widerspruch gegen die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten einzulegen. Der Widerspruch ist zu richten an: info@getbaff.de

6. Datensicherheit

Unsere baff.cloud kommuniziert aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung Deiner vertraulichen Inhalte ausschließlich über das HTTPS Protokoll. Durch diese Verschlüsselung wird verhindert, dass die Daten, die Du übermittelst, von unbefugten Dritten mitgelesen werden können.

7. Änderungen unserer Hinweise zur Datenverarbeitung

Wir behalten uns vor, unsere Hinweise zur Datenverarbeitung gelegentlich zu aktualisieren, damit sie stets den geltenden rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer baff.cloud in den Hinweisen zur Datenverarbeitung umzusetzen.